Drucken
Donnerstag, 07. August 2014
News: VdA-Empfang beim Filmfest München

Anlässlich des Münchner Filmfestes 2014 lud der Verband der Agenturen (VdA) zum Brunch. Enge Partner aus den Bereichen Casting, Produktion, Fernsehen und Medienpolitik folgten der Einladung ins Paulaner Bräuhaus. Der VdA setzt sich aktuell für bessere Qualitätsstandards und die Begrenzung von Sondergagen ein - und appelliert, den Herausforderungen der Branche mit einer gemeinsamen Stimme zu begegnen. Der VdA-Filmfest-Brunch in Bildern …

Montag, 19. Mai 2014
Der neue VdA-Letter ist da!

Am 19. Mai 2014 ist der neue Newsletter des VdA ("VdA-Letter") erschienen. Der Newsletter beleuchtet die aktuellen Themen und Herausforderungen des Agenturenverbandes näher. Schwerpunkte sind die Anfang 2014 neu verabschiedeten VdA-Qualitätsstandards und die im Mai 2014 gestartete "Initiative Sondergage". Mehr sehen ...

Montag, 05. Mai 2014
News: Reißleine gegen Sondergagen

Der VdA startet eine Initiative zur Begrenzung von Sondergagen: Ab sofort akzeptieren die im VdA organisierten Agenturen keine Sondergagen unter 1.000 Euro pro Drehtag mehr. Zum Start der „Initiative Sondergage“ beziehen sich die VdA-Agenturen zunächst ausschließlich auf reine fiktionale TV-Auftragsproduktionen der großen Sender ARD, ZDF, ProSieben, Sat.1 und RTL, produziert für den Vorabend und die Primetime. Als Sondergage bezeichnet der VdA eine Gage, die die Normalgage des Schauspielers über den üblichen Pauschalierungsrahmen hinaus unterschreitet. Mehr …

Mittwoch, 12. März 2014
News: Gebührenüberschuss für Produktion verwenden

Der VdA fordert, dass der Gebührenüberschuss der öffentlich-rechtlichen Fernsehanstalten zur Aufstockung der Produktionsbudgets eingesetzt wird. „Als Agenten – und damit auch als Vertreter der Kreativen in der Filmwirtschaft – erkennen wir in der deutlichen Verschlechterung der Arbeitsbedingungen zugleich die negativen Auswirkungen auf die Qualität der Programminhalte. Deshalb ist es dringend notwendig, einen angemessenen Teil des aktuell vorliegenden Gebührenüberschusses in die Programmqualität zu investieren,“ so Lutz Schmökel, Vorsitzender des Vorstands des VdA. Mehr ...

Montag, 10. März 2014
News: VdA veröffentlicht Qualitätsstandards

Die Mitglieder des Verbandes der Agenturen (VdA) haben anlässlich ihrer Mitgliederversammlung in Berlin Qualitätsstandards festgelegt - als Grundlage für eine effektive und vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Künstleragenten und ihren Klienten. In der sieben Punkte umfassenden Erklärung sind - aus Sicht des Verbandes - die wichtigsten ethischen und qualitativen Standards für einen guten Umgang zwischen Kreativen und ihren Agenten niedergelegt. Zu den VdA-Qualitätsstandards:

Mittwoch, 12. Februar 2014
News: Neue Mitglieder im VdA

Die Agentur einfach anders aus Berlin ist seit Februar 2014 Mitglied im VdA. Gegründet wurde die Agentur 2004 von Katrin Anders. Aktuell vertritt die Agentur 27 Schauspielerinnen und Schauspieler sowie einen Regisseur. Zuvor waren im 2. Halbjahr 2013 bereits die Agenturen Scenario (Karin Brandner, Astride Bergauer und Inga Pudenz) aus München und Qualifyer (Nicola Wehner) aus Hamburg dem Verband beigetreten.

Donnerstag, 19. September 2013
News: VdA-Mitglieder diskutieren beim Hamburger Filmfest

Unter dem Titel "Agenten packen aus!" diskutieren im Rahmen von Filmfest Hamburg am Samstag, dem 28. September 2013 um 19 Uhr sechs Agenturen - darunter die VdA-Mitglieder Uta Bremer (bremer & rump), Norbert Schnell (agentur norbert schnell), Nicola Wehner (qualifyer), Andreas Windhuis (Agentur WINDHUIS) und Katharina Zingerle (Hansafilm Young Talents) – über den Beruf von Künstleragenten. Ort: Studio Hamburg Lounge im Festivalzentrum, Allende-Platz. Der Eintritt ist frei. Mehr …

Freitag, 28. Juni 2013
News: 15 Jahre VdA - Reputation und Rückhalt

Am 1. Juli 2013 feiert der Verband der Agenturen anlässlich des Münchner Filmfestes 2013 sein 15-jähriges Bestehen. Der Berliner Schauspielagent Bernhard Hoestermann gehörte 1998 zusammen mit Dr. Marlis Heppeler und Marie-Luise Schmidt zum Gründungsvorstand des VdA. Im Interview mit dem VdA-Newsletter sprach er über die Anfänge des Verbandes ebenso wie über Unterschiede, Veränderungen und ein Werkzeug. Mehr … Und in der Fachzeitschrift Blickpunkt:Film sprach VdA-Vorstand Lutz Schmökel über 15 Jahre Verbandsarbeit.

Freitag, 15. Februar 2013
News: VdA mit neuem Vorstand und neuer Geschäftsstelle

Die Mitglieder des VdA haben im Rahmen ihrer Mitgliederversammlung in Berlin die Agentinnen und Agenten Christina Gattys (gattys global), Brigitta Watzka (Agentur LUX) und Lutz Schmökel (Above The Line) zum neuen Vorstand gewählt. Den Vorsitz übernimmt Lutz Schmökel. Zugleich betreuen ab sofort Julia Bezzenberger und Dr. Yvonne Kleinke (Kanzlei MOSER BEZZENBERGER) die neue Geschäftsstelle des VdA. Der VdA ist jetzt über die E-Mail mail@verband-der-agenturen.de zu erreichen.

Donnerstag, 13. Dezember 2012
News: VdA-Vorstand Antje Schlag im Interview

Mehr Mut für neue Talente! Unter diesem Titel ist im Fachbuch „Kultur und Management - Eine Annäherung“ (Hrsg. Raphaela Henze im Verlag Springer VS) ein Interview mit VdA-Vorstandsmitglied Antje Schlag erschienen. Hier das komplette Interview - mit freundlicher Genehmigung der Herausgeberin und des Verlages – zum Nachlesen.

Freitag, 26. Oktober 2012
News: Agentur Osman ist das 66. VdA-Mitglied

Die Agentur Osman aus Berlin ist seit Oktober 2012 Mitglied im VdA. Gegründet wurde die Agentur 2011 vom Schauspieler Samir Osman gemeinsam mit Stefi Dietze. Zur Zeit vertritt die Agentur 30 ausgebildete Schauspielerinnen und Schauspieler. Ein besonderes Anliegen der Agentur ist die Entdeckung und Förderung junger Schauspieltalente. Mehr unter www.agenturosman.de

Freitag, 07. September 2012
News: Agentur Kick ist neues VdA-Mitglied

Doris Kick ist mit ihrer Agentur Kick zum 1. September 2012 als 65. Mitglied in den VdA aufgenommen geworden. Die 2008 gegründete Schauspielagentur mit Sitz in München vertritt aktuell 27 Schauspielerinnen und Schauspieler. Mehr zur Agentur: www.agentur-kick.de


Freitag, 13. Juli 2012
News: Agenturen-Verbände verstärken Zusammenarbeit

Am Rande des Filmfestes München 2012 verabredeten die Vorstände des VdA (Antje Schlag, Beate Wolgast, Dirk Fehrecke) und des Verband Deutscher Schauspieler-Agenturen (Carla Rehm, Susanna Enk) eine engere Zusammenarbeit, um so den wachsenden Problemen und einschneidenden Veränderungen für Kreative bei Film- und Fernsehproduktionen besser begegnen zu können. Um den Meinungsaustausch untereinander zu verbessern, sollen künftig die Regionaltreffen auch gemeinsam stattfinden können.

Freitag, 04. Mai 2012
News: ColibriAgentur neues Mitglied im VdA

Zum 1. Mai 2012 konnte der VdA mit Katja Lorenz und ihrer ColibriAgentur ein neues Mitglied begrüßen. Die Agentur mit Sitz in Berlin wurde 2009 gegründet und konzentriert sich auf die Bereiche Film und TV, Werbung und Theater. Mehr zur Agentur hier: www.colibriagentur.de


Mittwoch, 04. April 2012
News: VdA ist außerordentliches Mitglied der SPIO

Der VdA ist ab sofort außerordentliches Mitglied der Spitzenorganisation der Filmwirtschaft e.V. (SPIO). Die Aufnahme des VdA durch die SPIO wurde in einer Mitgliederversammlung am 30. März 2012 in Berlin beschlossen. Die SPIO vertritt als Dachverband von derzeit 16 Berufsverbänden die Interessen der deutschen Film-, Fernseh- und Videowirtschaft. Mehr zur SPIO hier.

Freitag, 23. März 2012
News: VdA unterstützt Resolution der Produzentenallianz

Im Namen der Mitglieder des VdA unterstützt der VdA-Vorstand ausdrücklich die jüngste Resolution der Produzentenallianz vom 9. Februar 2012. Die Resolution enthält sieben wichtige Forderungen an die öffentlich-rechtlichen und privaten Fernsehsender. Mehr …

Donnerstag, 01. März 2012
News: Neue Mitglieder aus Nord und Süd

Der VdA freut sich, zum 1. März 2012 zwei Schauspiel-Agenturen als neue Mitglieder begrüßen zu dürfen: Aus dem Norden stoßen Hansafilm Young Talents aus Hamburg (Katharina Zingerle und Thorsten Wien) dazu; aus dem Süden kommt die in München ansässige Agentur CREATIVE MOVIE ACTORS von Patricia Kastner. Herzlich willkommen!

Freitag, 24. Februar 2012
News: VdA-Website mit neuen Features

Frühjahrsputz: Während der Berlinale 2012 wurde die überarbeitete VdA-Website freigeschaltet. Zu den neuen Funktionen zählen u.a. die Möglichkeit, den VdA-Newsletter („VdA Letter“) als E-Mail-Letter zu abonnieren (nächste Ausgabe Ende April 2012!), eine Druckfunktion, z.B. für die komplette VdA-Mitgliederliste samt Adressen, oder eine Fotogalerie. Zudem steht die Seite nun im HTML5-Standard zur Verfügung – zur Freude von Smartphone- und Tablet-Nutzern.

Donnerstag, 15. September 2011
News: Werkstatt-Gespräch am 4. Oktober in Hamburg

VdA-Mitglied Bernhard Hoestermann gehört zu den Teilnehmern des Werkstattgesprächs "Don't call us - we'll call you! - Schauspiel Agenturen: How to break the code". Die Veranstaltung von European Film Promotion findet am Dienstag, 4. Oktober 2011, 17-19 Uhr, in Hamburg statt. Mit dabei sind zudem die Schauspieler und Shooting Stars Alexander Fehling, Dorka Gryllus (Ungarn), Anamaria Marinca (Rumänien), die Schauspiel-Agentin und Managerin Anne Lindberg (Dänemark) und Casting Director Anja Dihrberg. Mehr ...

Freitag, 19. August 2011
News: VdA-Podium vom Juni 2011 online sehen

Casting Network hat freundlicherweise eine Zusammenfassung des VdA-Panels Was macht einen guten Agenten aus? online gestellt. Die Podiumsdiskussion fand am 29. Juni 2011 im Rahmen von Filmfest München statt. Es diskutierten: Aelrun Goette (Regisseurin), Sigrid Narjes (VdA, above the line), Sabine Schroth (BVC, Casting), Uli Aselmann (Produzentenallianz, d.ie.film) und VdA-Vorstand Antje Schlag. Die Zusammenfassung finden Sie hier.

Freitag, 08. Juli 2011
News: Der erste VdA-Newsletter ist da!

Ende Juni 2011 ist der erste Newsletter des VdA erschienen. Der VdA-Letter wird zukünftig zweimal pro Jahr über die Aktivitäten des Verbandes berichten, Positionen einnehmen und Basisinformationen zum VdA liefern. Jeder Newsletter hat einen kleinen Themenschwerpunkt. In der ersten Ausgabe geht es um den Beruf des Agenten. Wer den VdA-Letter erhalten möchte, kann diesen gerne bei info@jellypress.de abonnieren. Die nächste Ausgabe erscheint zur Berlinale 2012. Mehr sehen ...

Mittwoch, 01. Juni 2011
News: Emily Cox erhält VdA-Nachwuchspreis

Zum 2. Mal verlieh der VdA am 1. Juni 2011 in Ludwigsburg den VdA-Nachwuchspreis an herausragende Talente aus dem Filmschauspielworkshop der Filmakademie Baden-Württemberg. Preisträgerin 2011 ist die Schauspielerin Emily Cox ("Dutschke", "Die Vaterlosen"), vertreten durch die VdA-Agentur Pegasus. Die 26-jährige Schauspielerin aus Wien überzeugte die Jury, bestehend aus der Schauspielerin Bibiana Beglau, Casting Director Nessie Nesslauer, Regisseur Christian Wagner (Filmakademie) und den Agenten Beate Wolgast (VdA) und Dirk Fehrecke (VdA). Herzlichen Glückwunsch!

Donnerstag, 19. Mai 2011
News: VdA-Podium bei Filmfest München 2011

Unter dem Titel "Was macht einen guten Agenten aus? Der Verband der Agenturen und seine Qualitätsoffensive" veranstaltet der VdA im Rahmen von Filmfest München am 29. Juni 2011 um 11 Uhr im Gasteig eine Podiumsdiskussion. Aelrun Goette (Regisseurin), Sigrid Narjes (VdA, above the line), Sabine Schroth (BVC, Casting), Uli Aselmann (Produzentenallianz, d.ie.film) und VdA-Vorstand Antje Schlag diskutieren über Beruf, Aufgaben und Visionen von Agenten. Der Eintritt ist frei.

Donnerstag, 07. April 2011
News: Cifarelli Talent Consulting wird VdA-Mitglied

Zum 1. April 2011 konnte der VdA mit Karen Cifarelli und ihrer Agentur Cifarelli Talent Consulting sein 64. Mitglied begrüßen. Mehr zur Agentur hier: www.cifarellitalentconsulting.de

Freitag, 25. Februar 2011
Hinweis: FastForward und Marmulla fusioniert

Die VdA-Mitgliedsagenturen FastForward Management (Gabi Rudolph) und Marmulla Management (Michaela Marmulla) sind zum 01. Januar 2011 fusioniert. Der gemeinsame Agenturname lautet FastForward Management, die Agentur-URL heißt www.fastforward-management.de.

Dienstag, 01. Februar 2011
Aktuell: VdA-Stammtisch Berlin

Der nächste VdA-Stammtisch in Berlin findet am Montag, 07.02.2011 um 19 Uhr statt.

Dienstag, 01. Februar 2011
News: VdA erhöht Zahl der Mitglieder auf 63

Der VdA wächst weiter: Seit dem 01. Februar 2011 sind zwei neue Schauspielagenturen Mitglied im Verband der der Agenturen: aus Österreich Silke Maier (Maier & Maier, Wien) und aus Deutschland Andreas Erfurth (Agentur SEVEN, Berlin). Somit erhöht sich auch die Zahl der Kreativen, die in der verbandseigenen Datenbank VdA-Pool vertreten sind auf 2.600 Künstler. Der VdA konnte seine Mitgliederzahl in den letzten fünf Jahren verdoppelt: Während sich Ende 2005 noch 32 Agenturen für ihren Berufsstand engagierten, sind es mittlerweile sind 63 Agentinnen und Agenten.

Mittwoch, 26. Januar 2011
Hinweis: Agentur Adam ist umgezogen

VdA-Mitglied Agentur Adam ist umgezogen! Die neue Adresse lautet:

Agentur Adam
August-Bebel-Straße 27
14482 Potsdam-Babelsberg
Deutschland

Neue Tel.- und Fax-Nummern:
Tel.: 0331 / 97 99 69 76
Fax: 0331 / 97 99 69 77

Freitag, 14. Januar 2011
Tipp: Fit im Internet - Veranstaltung in Köln

VdA-Mitglied Gisela Haarmann-Böndel (Agentur Factory) wird am Freitag, 28. Januar 2011 um 11:00 Uhr zusammen mit der Schauspielerin Julia Beerhold (BFFS), Casting Director Iris Baumüller (Die Besetzer/BVC), Casting Director Clemens Erbach (Filmmakers/Outcast/BVC) und David Althammer vom Casting-Portal Schauspielervideos eine Podiumsdiskussion im Kölner Filmhaus bestreiten. Thema ist die immer wichtiger werdende Präsenz von Schauspielern im Internet. Die Moderation übernimmt Tina Thiele (casting-network).

Anmeldeschluss: Freitag, 21. Januar 2011, 12:00 Uhr
Weitere Informationen: www.koelner-filmhaus.de

Mittwoch, 08. Dezember 2010
Aktuell: VdA-Stammtisch Berlin

Der nächste VdA-Stammtisch in Berlin findet am Dienstag, 14.12.2010 um 19 Uhr statt.






Freitag, 10. September 2010
News: Mitgliederzahl steigt auf 61

Der VdA wächst und wächst: Im September 2010 können drei Schauspielagenturen als neue Mitglieder begrüßt werden: aus Österreich Doris Fuhrmann (doris fuhrmann management, Wien) sowie aus Deutschland Anke Balzer (Anke Balzer - Agentur für Schauspieler, Berlin) und Barbara Kropp-Christian (Actors Pool, Berlin). Somit erhöht sich auch die Zahl der Kreativen, die in der verbandseigenen Datenbank VdA-Pool vertreten sind auf 2.500 Künstler. Der VdA konnte seine Mitgliederzahl in den letzten fünf Jahren verdoppelt: Während sich Ende 2005 noch 32 Agenturen für ihren Berufsstand engagierten, sind es mittlerweile sind 61 Agentinnen und Agenten. Allein seit dem 01. Januar 2010 sind sieben Agenturen dem VdA beigetreten.

Freitag, 20. August 2010
News: VdA unterstützt BFFS-Brief zum Fernsehpreis

Der VdA unterstützt den offenen Brief des BFFS (Bundesverband der Film- und Fernsehschauspieler) an die Stifter des Deutschen Fernsehpreises, in dem die angekündigte Änderung der Preiskategorien bei fast allen künstlerischen Einzelleistungen für fiktionale Formate kritisiert wird. Das gesamte Schreiben: http://blog.bffs.de/2010/08/offener-brief-an-die-stifter-des-deutschen-fernsehpreises/

Donnerstag, 08. Juli 2010
News: Für Transparenz und faire Verhaldungen

Seit vier Jahren treffen sich Verbände aus den Bereichen Schauspiel, Agenturen und Casting zweimal im Jahr zum traditionellen Meinungsaustausch. Bei der Versammlung im Rahmen des Filmfests München 2010 standen erneut Missstände in der Filmbranche im Mittelpunkt. Einmal mehr befassten sich der Verband der Agenturen (VdA), Bundesverband der Film- und Fernsehschauspieler (BFFS), Bundesverband Casting (BVC) und Verband deutscher Nachwuchs-Agenturen (VdNA) mit der Verschlechterung der Arbeitsbedingungen für die Kreativen in der Filmwirtschaft. Konkret benannt wurden der anhaltende Rückgang von Produktionsbudgets, Drehtagen, Probenzeiten und Gagen. Die Vorstände der Verbände fordern mehr Transparenz, faire Verhandlungen und setzen gleichzeitig auf einen offenen und konstruktiven Dialog.

Sonntag, 16. Mai 2010
News: Neue Mitglieder im VdA

Der VdA begrüßt im Mai Patric Adam mit seiner Firma agentur adam als neues Mitglied. Die ehemalige Agentur Agentur by Karin Müller-Grunewald mit Sitz in Kleinmachnow wurde 2008 von Adam übernommen und betreut aktuell 31 Schauspielerinnen und Schauspieler. Bereits im März 2010 traten die Agenturen commitment (Johannes Willms, Berlin) und Siewert und Knittel (Gitte Siewert und Klaus Knittel, Berlin) dem Verband bei. Commitment betreuen zur Zeit 19 Schauspieler, Siewert und Knittel 30 Schauspieler und drei Regisseure.

Freitag, 18. Dezember 2009
NEWS: VDA-DATENPOOL MIT ÜBER 2.200 FILMKÜNSTLERN

In einem eigenen Datenpool, dem VdA-Pool, haben die 58 Künstleragenturen des Verbandes der Agenturen (VdA) alle wichtigen Informationen zu den von ihnen vertretenen mehr als 2.200 Schauspielern, Autoren oder Regisseuren abgelegt. Gefüllt mit umfangreichen Angaben, Fotos und Showreels der Kreativen steht der Pool ab sofort allen Interessenten zur Verfügung. Über eine Schnittstelle sind bereits zahlreiche Datenbankbetreiber wie schauspielervideos.de, castforward.de oder das internationale Portal E-Talenta mit dem VdA-Pool verbunden.

Mittwoch, 18. November 2009
NEWS: VDA MIT NEUEN ARBEITSGRUPPEN

Zu den bisherigen Arbeitsgruppen des VdA, "Recht" und "Berufsbild", kommen neue hinzu: die AG "Regie und Drehbuch" (Ansprechpartnerin: Sigrid Narjes), die AG "Neue Medien" (Ansprechpartner: Dirk Fehrecke) sowie die AG "Theater" (Ansprechpartner: Bernhard Hoestermann).


Alle Gruppen beschäftigen sich mit aktuellen Themen und Problemstellungen - und deren Auswirkung auf die Arbeit der Agenten. Die Koordination der jeweiligen Arbeitsgruppen geschieht über die Geschäftsstelle des Verbandes.

Montag, 02. November 2009
NEWS: KRITIK AN SCHLECHTEREN ARBEITSBEDINGUNGEN

Auf Initiative des Verbandes der Agenturen (VdA) trafen sich im Rahmen der Hofer Filmtage 2009 vier Verbände aus den Bereichen Schauspiel, Agenturen und Casting. Neben dem VdA nahmen teil Vorstandsmitglieder vom Bundesverband der Film- und Fernsehschauspieler (BFFS), vom Bundesverband Casting (BVC) und vom Verband deutscher Nachwuchs-Agenturen (VdNA). Gemeinsam wiesen sie auf die deutliche Verschlechterung der Arbeitsbedingungen für die Kreativen in der Filmwirtschaft hin, die vor allem durch das stete Zurückfahren von Produktionsbudgets, Drehtagen, Probenzeiten, Gagen, Dialogbereitschaft und Kreativität entstanden ist.

Donnerstag, 02. Juli 2009
NEWS: VDA MIT NEUEM VORSTAND

Die Mitglieder des VdA wählten am 1. Juli 2009 im Rahmen ihrer Mitgliederversammlung Antje Schlag (Agentur Charade, Berlin), Dirk Fehrecke (Dirk Fehrecke Agentur, Berlin) und Beate Wolgast (die agenten, Berlin) zum neuen Vorstand. Den Vorsitz übernimmt Antje Schlag. Das Trio steuert für drei Jahre die Geschicke des Agentenverbandes. Dirk Fehricke war bereits im alten Vorstand aktiv. Der neue Vorstand löst Bernhard Hoestermann (hoestermann agentur für schauspieler, Berlin) und Sigrid Narjes (Above the line, München/Berlin) ab, die mit großem Erfolg sowohl die Mitgliederzahl des VdA auf 58 erhöhen konnten und die neue Datenbank des VdA, den VdA-Pool, mit ins Leben riefen.

Dienstag, 30. November 1999
NEWS: GEMEINSAM FÜR TRANSPARENZ UND FAIRE VERHANDLUNGEN

Seit vier Jahren treffen sich Verbände aus den Bereichen Schauspiel, Agenturen und Casting zweimal im Jahr zum traditionellen Meinungsaustausch. Bei der Versammlung im Rahmen des Filmfests München 2010 standen erneut Missstände in der Filmbranche im Mittelpunkt. Einmal mehr befassten sich der Verband der Agenturen (VdA), Bundesverband der Film- und Fernsehschauspieler (BFFS), Bundesverband Casting (BVC) und Verband deutscher Nachwuchs-Agenturen (VdNA) mit der Verschlechterung der Arbeitsbedingungen für die Kreativen in der Filmwirtschaft. Konkret benannt wurden der anhaltende Rückgang von Produktionsbudgets, Drehtagen, Probenzeiten und Gagen. Die Vorstände der Verbände fordern mehr Transparenz, faire Verhandlungen und setzen gleichzeitig auf einen offenen und konstruktiven Dialog.